Tipps für Urlaub und Reisen an den Gardasee

Wellnesshotels am Gardasee

Wer es sich in seinem Urlaub so richtig gut gehen lassen möchte, der ist am Gardasee mit Sicherheit am passenden Ort gelandet. Denn Wellnesshotels gibt es am Gardasee mehr als genug. Die meisten Hotels bieten ihren Gästen einen sehr hohen Komfort, wobei die guten Häuser selbstverständlich mit mindestens einer Sauna, einem Whirlpool und einem Solarium ausgestattet sind.

Anreise zum Gardasee

Der Gardasee liegt in Norditalien und ist ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel. Er ist umgeben von malerischen Landschaften, nicht nur deshalb kommen jedes Jahr Touristen aus vielen Ländern Europas an den See um ihren Sommerurlaub dort zu verbringen. Doch nicht nur im Sommer ist die Region um den Gardasee interessant.

Familienurlaub am Gardasee

Der Gardasee zählt zu den oberitalienischen Seen und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 370 Quadratkilometern. Somit ist er größer als die sächsische Landeshauptstadt Dresden und zugleich der größte See Italiens. Umgeben ist der Gardasee von tollen Gebirgspanoramen, pulsierenden Städten und jeder Menge Natur, die zum Erholen, Sporttreiben und Wandern einlädt. Gerade der Monte Baldo, welcher rund 2.200 Meter hoch ist, lockt mit unglaublichen Aussichtspunkten und einzigartigen Landschaften, die selbst im Alpenraum ihresgleichen suchen.